Touch forMeridianrad Health gilt als Ursprung der Angewandten Kinesiologie. Es wird auf den Arzt und Chiropraktiker Dr. George Goodheart zurückgeführt, der Verbindungen zwischen Muskeln, Reflexpunkten und Meridianenergie (Energieleitbahnen im Körper, aus der chinesischen Medizin) feststellte.
Weiterentwickelt wurde es unter anderem von John F. Thie, der dieses Wissen vielen Laien vermitteln wollte.

Es können insgesamt 42 Muskeltests durchgeführt werden, die die Meridianenergie widerspiegeln. Eine erfolgreiche Behandlung zeigt sich, wenn ein vorher "schwacher" Muskel wieder als "stark" getestet wird.

Als Heilpraktikerin wende ich diese Methode an, um Blockaden im Meridian-Energie-System aufzudecken. Solche Blockaden können unterschiedlichste Symptome verursachen, also sowohl im muskulären Bereich in Form von Verspannungen und Schmerzen, aber auch im Bereich des Stoffwechsels oder der Gemütslage. Zunächst wende ich einen Schnelltest an, den man auch als "Check up" der Meridianenergie bezeichnen kann. Anschließend folgen weiterführende Test, die anzeigen, was den Energiefluss wieder herstellt. Nach oder bereits während der Behandlung sind meist Veränderungen zu spüren, die sich in allen Bereichen des Körpers zeigen können.

Möchten Sie mehr darüber erfahren, so empfehle ich Ihnen einen Vortrag im Themenbereich Kinesiologie oder kommen Sie einfach zu eineBlueten 2r Behandlung in meine Praxis.

Kinesiologie

Beschreibung der Kinesiologie-Veranstaltungen

Entwicklung der Kinesiologie

 

Go To Top