Biophotonen PflasterBiophotonen-Pflaster von LifeWave
weniger Schmerzen - größere Energie - besserer Schlaf .....



Seit Jahrtausenden ist bekannt, dass durch bestimmte Lichtfrequenzen Veränderungen im Körper ausgelöst werden.
- die Sonne regt die Vitamin D Bildung im Körper an
- UV-Strahlung regt die Bildung von Melanin an (was den Körper bräunt)
Die Pflaster nutzen dieses Prinzip.
Sie bestehen u. a. aus Aminosäure-Kristallen und geben bei Kontakt mit dem Körper und der Körperwärme elektromagnetische Signale ab. Das heißt, es wird kein Wirkstoff über die Haut in den Körper gegeben sondern sogenannte Biophotonen (Lichtquanten). Biophotonen kennt man aus der Biologie (z. B. bei Pflanzen), sie werden von lebenden Zellen abgegeben und steuern alle biochemischen Prozesse in den Zellen sowie den Informationsaustausch zwischen den Zellen.

Die LifeWave-Biophotonen-Pflaster wurden im Jahr 2002 von dem Biologen David Schmidt in den USA entwickelt. Dort werden sie vor allem im Sport erfolgreich eingesetzt. Viele Studien belegen die Wirkung und so sind die Biophotonen-Pflaster mittlerweile in Europa als Medizinprodukt der Klasse 1 zugelassen.

Anwendung durch Heilpraktiker erfolgt z. B. bei:

  • Schmerzen
  • Verspannungen
  • SchlafstörungenBiophotonen Pflaster
  • Entgiftung
  • Leistungssteigerung (z. B. im Sport)
  • Appetitregulation
  • Stress
  • Entzündungen

Es werden sanft Akupunkturpunkte stimuliert, um den Energieproduktionsfluss und den Austausch zwischen den Zellen zu verbessern. Dabei werden verblüffend schnell und effektiv Reaktionen im Körper ausgelöst. Im Falle der Schmerztherapie werden Energieblockaden gelöst. Wenn die richtigen Punkte gefunden sind, spürt der Patient die Wirkung meist innerhalb von Sekunden oder Minuten.

Weitere Informationen unter www.klebenunderleben.com

Blueten klein

Go To Top