EMDR FarbenEMDR zur Verarbeitung von Traumata belastenden Ereignissen:

In meiner neuen Rubrik EMDR informiere ich über diese relativ junge Behandlungsmethode, die nachweislich sehr wirksam ist zur Behandlung bei Traumafolgestörungen. Sie hat auch außerhalb der Psychotherapie viele Anwendungsmöglichkeiten, z. B. bei Ängsten, Blockaden, Selbstzweifel und psychosomatischen Beschwerden.  

Im April 2019 habe ich die Grundausbildung in EMDR und iEMDR abgeschlossen. Das Seminar war vor allem vom miteinander Üben und Reflektieren geprägt und verhalf dadurch zu praktische Kenntnissen, die in der Praxis direkt einsetzbar sind.

Gerne beantworte ich Ihre Fragen auch im persönlichen Gespräch. Rufen Sie mich an unter 06055/9336125 oder schreiben Sie mir über das Kontaktformular.  

 

 bdh logo gruen rgb

Informationen meines Berufsverbandes BDH:

Neue Leitlinien zur chronischen KHK erschienen:

Die neue nationale Versorgungsleitlinie (NVL) zur chronischen KHK (koronare Herzkrankheit) ist nun auf der Website des Ärztlichen Zentrums für Qualität in der Medizin (ÄZQ) frei verfügbar.
Die koronare Herzkrankheit (KHK) gehört zu den wichtigen Volkskrankheiten. Ziel der NVL Chronische KHK ist, die Versorgung der betroffenen Patienten zu verbessern. Bearbeitet wurden die Themen Therapieplanung, nicht-medikamentöse und medikamentöse Therapie sowie Rehabilitation und Versorgungskoordination.

Körperliche Aktivität und der Verzicht auf Tabakkonsum sind die wichtigsten nicht-medikamentösen Maßnahmen bei der Behandlung von Patienten mit einer chronischen KHK. Zu diesen und weiteren Themen bietet die NVL spezielle Entscheidungshilfen an, die Therapeuten ihren Patienten unterstützend aushändigen können.

Hier finden Sie eine Broschüre zur NVL KHK.

Website HeilpraktikerFakten informiert umfangreich und sachlich:

Die Website HeilpraktikerFakten ist ein Informationsangebot vom BDH für Medien, Politik und Branchenvertreter und auch Patienten, das über aktuelle Fragestellungen, Hintergründe und Fakten rund um Heilpraktiker und Komplementärmedizin informiert. Auch über Social Media-Kanäle ist das Angebot nutzbar. Es kursieren vielen Halbwahrheiten über den Berufsstand des Heilpraktikers, dem will die Seite mit Fakten und sachlicher Wissensvermittlung entgegenwirken. Hier finden Sie ein Informationsblatt (faktsheet) zum Herunterladen.

 

Die Stiftung "Zentrum für Qualität in der Pflege" (ZQP) schafft fundiertes Pflegewissen. Auf ihrer Website stellen sie kostenlos gut verständliche Ratgeber zur Verfügung, z. B. über die Anwendung von natürlichen Heilmitteln bei pflegebedürftigen Menschen.

 

WhatsApp und Co.

Viele Firmen und auch Praxen bieten mittlerweile einen Service per WhatsApp an. Schnell und unkompliziert Kurznachrichten zu verschicken ist eine feine Sache. Dies möchte ich meinen Patienten auch ermöglichen, jedoch habe ich hierfür einen Messenger-Dienst gewählt, der großen Wert auf Datenschutz legt. Threema ist ein Anbieter aus der Schweiz, die Installation kostet einmalig 3 €, dafür wird Ihnen aber auch viel Sicherheit geboten. Sprechen Sie mich an, wenn Sie Threema installiert haben und darüber mit mir kommunizieren möchten.

 

Mein Newsletter:

Möchten Sie ca. 4 mal jährlich einen Newsletter von mir erhalten?

In dem Newsletter informiere ich über Aktuelles aus meiner Naturheilpraxis und über meine Veranstaltungen. Gerne dürfen Sie mir auch Anregungen oder Rückmeldungen bezüglich weiterer Inhalte geben. Wer meinen Newsletter abonnieren möchte, schreibe mir am Besten direkt über das Kontaktformular eine kurze Nachricht.

 

Blueten klein

Go To Top